Mittwoch, 3. Juli 2013

Planen lohnt sich nicht.

Eigentlich hatte ich Planen schon aufgegeben… und doch verfalle ich mit meinem eigentlich sehr stark ausgeprägten Organisationssinn sehr häufig noch zurück in das Schema. Doch auch wieder heute wurde ich eines Besseren belehrt. Nicht, dass ich mir gestern schon nicht fokussiert genug vorkam und mich ärgerte, dass ich keinen Eintrag hier geschrieben habe… aber selbst das klappt nicht immer. Bevor mir alles über den Kopf wächst, muss ich dann auf solch eine "Nebensächlichkeit" (im Vergleich zu "Zeit verbringen mit den Kindern") verzichten.

So, ich komme ab vom Thema, also… ich wurde auch heute wieder eines Besseren belehrt. Schon seit Tagen schiebe ich das Bügeln der Kleidung vor mich her. Da die Kinder aber dringend Wäsche benötigen, wollte ich es heute morgen dann wirklich durchziehen.

Pustekuchen! Unser "Mittlerer" meinte mehrfach die Nacht über, dass er uns wegen kleinen Nichtigkeiten auf Trab halten musste. Baby hingegen war wieder mal total lieb (sie schläft schon fast super durch *klopf.auf.tisch*… lediglich einmal benötigte sie Ihren Schnuller wieder… der ihr über Nacht abhanden gekommen war). Alle halbe Stunde stand er im Zimmer. Dann noch unser lieber Hund, der meinte, dass er uns beschützen müsste vor lautstarken Fußgängern kurz nach Mitternacht (ist ja auch ungewöhnlich hier auf den Dorf, und schimpfen werde ich bestimmt nicht mit ihm, nur weil er anschlägt). Kurz und knapp: Die Nacht war kurz und ich war heute morgen sowas von übermüdet. Konnte mich kaum auf den Beinen halten. Also ab aufs Sofa, nachdem die Kinder im Kindergarten waren und Clara ihr Nickerchen hielt. Und lieb wie sie ist, schlief sie auch 2h @@. Jetzt fühle ich mich etwas besser, und der Tag kann nach einer noch zusätzlichen extragroßen Tasse Kaffee kommen.

Was kann ich mal wieder daraus mitnehmen: Keine Pläne, selbst bei so was Simplem wie Bügeln nicht… wobei, mal schauen. Ich hoffe, dass ich es vielleicht nach dem Mittag noch einschieben kann =).

Kommentare:

  1. Ich drücke dir die Daumen! Selbst ohne Kinder fällt es mir schwer, das Bügeln einzuplanen ;)

    AntwortenLöschen
  2. :D Bei uns gibts keine Bügelwäsche, Knitterlook ist doch In.

    AntwortenLöschen