Samstag, 14. September 2013

I-top Brad Maker oder auch: überziehbare Knöpfe

Seitdem ich vor einigen Tagen beim Youtube in einem Nähvideo auf einen I-Top Brad Maker (Zange zum Knöpfe selbst gestalten) gestoßen bin, juckt es mich in den Finger.


(Mehr Infos zu dem Tool hier)

Auf ebay habe ich bereits diese Woche versucht so ein Teil günstig zu ersteigern, aber die Idee hatten wohl Mehrere =). Ich kann es Ihnen nicht verdenken. Neu wollte ich mir jedoch keines kaufen, gibt ja auch gerade keinen Anlass dazu. Aber wenn ich mir vorstelle was für niedliche Knöpfe ich damit machen könnte.... seufz.

Nun ja, ich hatte mich damit abgefunden dass es wohl damit erst einmal nichts werden würde. Vielleicht zu Weihnachten, aber früher nicht (kostet als Paket - was Sinn macht.... also mit Rohlingen etc - so um die 100,- Euro). Andererseits weiß man ja nicht ob so was einem dann wirklich auch liegt und man Lust darauf hat. Und 100,- Euro dann ausgeben für etwas was einem letztendlich keinen Spaß macht?

Welch Zufall also.....


das ich heute beim Wochenendeinkauf im familia Mark in der Tchibo Abteilung gelandet bin. Dort wurde Folgendes angeboten:

 "20 Knopf Rohlinge"

Schön, dachte ich... aber was mit den Rohlingen anfangen?

Aber, wir in Deutschland sollten es eigentlich besser wissen... da gab es noch etwas... genau, das Kleingedruckte (man sieht es ist manchmal wirklich ratsam genauer hinzuschauen):

 "Inkl. Werkzeug". 

"Oh!"... Also Produkt mal von der Aufhängung genommen und genauer angeschaut. Und wirklich gab es dort ein Miniwerkzeug das beim Herstellen helfen sollte. Zwar keine so schöne Zange wie oben beim I-Top Brad Maker Tool - was darauf schließen lässt das hier mehr Muskelkraft benötigt wird - aber immerhin etwas (und was soll man erwarten für nicht mal 10,- Euro Gesamtpreis). Tja was soll ich sagen: Kurz überlegt und schon wurde der Einkaufswagen weiter geschoben.... Mit an Bord NATÜRLICH =^^= die Packung mit den "Knopf Rohlingen".

Ich werde mich mal heute oder morgen dann mal darüber hermachen und euch dann berichten was daraus geworden ist und wie das Ganze funktioniert. Hier erst mal ein Foto vom gesamten Inhalt:


Verpackung, Anleitung, 20 Rohlinge und das noch skeptisch beäugte "Werkzeug".

So, mehr Updates gibt es dann heute nicht, ich Kränkle ein bisschen vor mich hin, daher gibt es keine neu genähten Sachen. Außerdem arbeite ich eifrig an meinem ersten größeren Projekt. Sobald dies fertig ist wird es hier natürlich als erstes verkündet =).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen