Montag, 16. September 2013

Meine Nähecke *stolz.wie.oskar*

Da ist es, mein Nähzimmer. Bzw Nähecke. Ich freue mich total. Es fehlt zwar noch eine Stehlampe und auch ein paar kleinere Regale an der Wand, aber ansonsten echt perfekt. Bin sowas von begeistert. In natura wirkt das ganze noch gemütlicher als hier auf dem Foto. Schön ist auch das gleich neben der Ecke das Gästebett steht. Man kann dort richtig gut Stoffe ausbreiten und Schnittmuster feststecken. Lovely. Mal sehen was das erste gefertigte Stück in dieser Ecke wird. Ich denke das es heute noch nicht sein wird, weil ich erst einmal ein paar andere Dinge im Haushalt erledigen muss. Übrigens sind das bei weitem nicht alle Stoffe im Regal =D. Ich hab noch einen Schrank und ein paar Kartons voll. Wobei es sich da meistens noch um Unistoffe handelt. Lediglich ein paar Kinderstoffe zwitschern noch im Kleiderschrank umher ^^:


Danke an meinen Schatz der mir gestern so schnell beim Umräumen geholfen hat. Das weiße Billy-Regal wurde kurzehand aus der Abstellgarage geholt ^^: Leider hatten wir nicht mehr genügend Einlegebögen in weiß und daher haben wir einfach ein wenig durcheinander gemustert mit noch vorhandenen Bucheinlegbögen =). Sieht aber auch nicht schlecht aus.

Auch den Rest des WE war ich nicht untätig. Leider kann ich noch nicht allzuviel verraten. Das Ganze wird noch hier und da verändert. Hoffe aber das es bis Ende der Woche vorzeigereif ist.

PS: Ja das Bild über der Nähmaschine wird auch noch ausgewechselt ^^: Und ja.... die Nähmaschine ist grausam. Kauft euch NIE!!! eine AEG 824. Für Gardinennähen noch ganz gut zu gebrauchen, aber alles andere ist Herausforderung. Vermisse noch immer meine alte Nähmaschine, die ich aber letztes Jahr geschrottet habe -.-. Meine Hoffnung liegt auf Weihnachten *smile*.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen