Donnerstag, 17. Oktober 2013

Halloween - bzw. Süßes oder Saures kann kommen ^^:

Letzte Woche haben wir bereits mit dem dekorieren angefangen. Kürbisse geschnitzt etc. Schließlich brauchten wir irgendeine Beschäftigung für die beiden Jungs als sie krank waren.

Ein paar haben wir einfach auch nur beklebt und bemalt.

Anfang dieser Woche dann folgten Gespenster ^^: Einfach ein paar Weihnachtskugeln genommen (keine aus Glas *smile*) und weißen Stoff aus meinen Vorrat. In kleine Vierecke geschnitten, einen Mini Einschnitt in der Mitte des Stoffes (um die Kugelaufhängung hindurch zu bekommen) und dann den Kindern zum Bemalen weitergereicht. Als letzten Schritt wurde dann noch weiße Wolle verwendet um die Gespenser an Fenster, Türen und Lampen zu befestigen. Fertig ist tolle Deko =) und die Kinder hatten eine Menge Spaß.
Auch haben wir weiße Pappteller bemalt mit Gruselgesichter und diese auf Holzspieße festgeklebt. Diese zieren nun meine Blumentöpfe ^^:


Gestern und heute habe ich mich dann hinter meine Nähmaschine gesetzt und noch 2 tolle "Süßes oder Saures" Beutel genäht.

Ehrlich gesagt war ich anfangs gar nicht so mit dem Ergebniss zufrieden. Ich wollte mir das Nähen schön einfach machen. Habe auf Schnittmuster verzichtet und einfach drauf los genäht.... Im Endeffekt hat dadurch alles viel länger gedauert. Aber die Kinder lieben die beiden Beutel und werden sie in 2 Wochen nochmehr lieben wenn diese mit Süßigkeiten gefüllt sind ^^:


Die Taschen sind beide in verschiedenen Weisen zusammen genäht. Die Endergebnisse sehen aber fast gleich aus. Lediglich im Inneren gibt es einen kleinen Unterschied... so ist gesichert das später der Inhalt der Beutel auch nicht vertauscht werden kann.



Den Stoff hatte ich mir extra für diese Beutel im Internet bei Stoff & Liebe bestellt (Homepage von Stoff & Liebe). Als ich ihn gesehen habe, wusste ich das er perfekt für dieses Nähvorhaben ist! Braucht ihr auch noch den Stoff, dann klickt einfach den Link 2 Sätze zuvor und gebt in der Suche "Spinne" ein.


In diesem Sinne: Vergeßt nicht in 2 Wochen genug Süßigkeiten im Haus zu haben. Auch wenn es kein deutscher Feiertag ist, finde ich, dass man Kindern ruhig den Spaß gönnen sollte. Und was ist schon dabei, das man in kurzer Zeit (dank Martinstag am 10. bzw. 11.11) einige Süßigkeiten in Umlauf bringt =).
(Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.)

Kommentare:

  1. Wow, du bist schon soweit mit den Helloweenvorbereitungen? Ich bin froh das endlich die Kürbisse dazu im Keller stehen. ;-) Die Beutel sind schick geworden. Da macht das Sammeln bestimmt besonders viel Spass.
    LG, Anja
    http://spinnliesl.blogspirit.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kürbisse sind nicht mehr wirklich alle da ^^: Schimmelfreund war bei denen Draußen (die waren hier eh nicht abgebildet ^^) zu Besuch =D. Aber das ist auch gar nicht so wichtig. Kinder hatten was zu tun, als Sie dank Erkältung ans Haus gefesselt waren. Und unsere Kleine liebt die Gespenster. Müssen bei dem Gespenst an der Lampe immer aufpassen. Sie greift gerne danach wenn sie bei uns auf dem Arm ist =).

      Löschen