Freitag, 6. Dezember 2013

Meine abendliche Verabredungen der letzten Nächte =)

Hatte ich eigentlich schon mal erzählt das ich ein Faible für Bücher habe? Ich liebe sie, ich verschlinge sie =). Liegt wohl auch daran, dass ich in einer Buchhändlerfamilie groß geworden bin. Auch meine Schwester hat es geprägt, sie ist inzwischen eine erfolgreiche Kinderbuchautorin/ -illustratorin.

Ihr sehr also, Bücher spielen eine ganz besondere Rolle in unserer Familie (ich hatte sogar 2 Jahre lang eine Buchhandlung, die ich jedoch aufgeben musste... )

Nun aber zurück zum Thema. Ich dachte mir, was meine Schwester kann, dass kann ich auch... Ich "designe" ein Buch.

Und das Ergebnis seht ihr nun hier (aber pst, nicht meiner Tochter verraten, es ist ihr Weihnachtsgeschenk):


Es hat mich Stunden gekostet das Ganze grob zu planen ^^:. Stoffberge häuften sich auf dem Sofa... (und mussten jeden Abend weggeräumt werden...) Ideen wurden geschaffen und wieder fallen gelassen ^^: Dinge ausprobiert und verworfen. Dann ging es ans stundenlange zuschneiden (nein ich übertreibe nicht mit dem "stundenlang"). Erst einmal nur grob, damit ich nicht zu viel von Vliesofix verbrauche und dann, nachdem ich Vliesofix aufgebügelt hatte, noch einmal genauer.

Aber so entstand nach und nach Seite für Seite in meinem Kopf und auf dem Stoff.


Ich wollte anfangs nur Baumwolle verwenden, fand dann aber so viele niedliche Motive auf Jersey, dass ich einfach kurzehand Stoffarten im Buch mischte.


Auch ein altes Musterbuch von meinen Buchhandelszeiten musste herhalten und wurde zerlegt ^^. Das hatte ich noch im Keller liegen (verkaufte damals auch ein wenig Bettwäsche etc. von einer europäischen Firma, die einem zur besseren Vorstellung der Materialien ein Stoffmusterbuch zugesendet hatte).


Ihr findet in meinem Buch Stoffe aus Mamas Stoffkiste, Stoffwelten Eigenproduktionen, Errungenschaften von den Stoffmärkten und aus dem Musterbuch und und und...

Auch verwendete ich verschiedene Stickstiche. Das Cover z.B. wurde noch mit meiner alten Nähmaschine "bestickt" per Zickzackstich, genauso wie die Einhorn in der Rakete & Schlaf auf dem Mond Seite.


Den Mond aus Bananen finde ich übrigens besonders cool ^^: So cool das selbst eine Eule (ich mag ja eigentlich keine Eulen *lach*) darauf schlafen darf. Aber da sie zugedeckt ist, erkennt man sie ja eh nicht sofort.


Auf den nächsten Seiten habe ich dann den Applikationsstich meiner neuen Nähmaschine genutzt (W6 6000). Toll für großflächige Applikationsteile. Aber die Tiere auf all den Seiten, so wie Kleinigkeiten wie Äpfel und Pilze, habe ich dann jedoch mit der Hand gestickt.


Wobei, so ganz stimmt das auch nicht ^^: Die Pilze und den Fuchs auf der letzten Seite den habe nicht ich gestickt, sondern mein Mann. Ich war nämlich schon am verzweifeln. So viel Kleinkram ^^:


Und ja, noch eine Eule ^^: Aber die sieht nun echt verdammt niedlich aus =). Dies ist auch die letzte Seite des Buches....

... wenn, ja wenn da nicht noch die Rückseite wäre *smile*.

Füchse müssen auf Einhörner reiten, findet ihr nicht?


Hier auf der Rückseite musste auch mal ein Schrägband herhalten ^^:.

Nachdem ich alle Motive appliziert hatte (ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich war als dieser Part endlich hinter mir lag), wurden dann die einzelnen Seiten noch mit Vlies versehen um das ganze etwas griffiger zu machen.  

Danach hieß es nur noch zusammennähen, versäubern, wenden und per Matratzenstich zunähen. Die 8 "Seiten" die dann so entstanden (4 schon miteinander verbunden, daher 2x4), wurden dann nur noch einmal per einfachen Stich miteinander verbunden.

Ich bin sooooooooooo zufrieden mit dem Ergebnis, freue mich wie ein Keks. Natürlich gibt es Dinge die man ändern oder besser hätte machen können... aber die gibt es immer. Doch zum ersten Mal bin ich wirklich 100% glücklich mit dem Endergebnis. Jetzt hoffe ich, das meine kleine Maus das Buch genauso gerne hat wie ich.



Mit diesem Büchlein mache ich mit bei Scharly's Klamotte Kopfkino Aktion.

Kommentare:

  1. wunderwunderschööööön!! mit gaaanz viel Liebe gemacht..das sieht man sofort! :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist wunderschön geworden. Eigentlich wollt ich gleich mit einem komplizierten Spielebuch anfangen, ber das hier reicht zum Anfang wohl doch aus. Muss mich doch glatt mal an die Arbeit machen. Tschaui Bettina

      Löschen
    2. Am wichtigsten ist eigentlich das man ein Konzept hat =). Danach geht alles gleich viel einfacher. Egal ob Spielbuch oder einfaches Stoffbuch.

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  2. Das Buch ist FANTASTISCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Idee und Umsetzung sind wundervoll, was wird das mal für eine tolle Erinnerung für Deine Tochter sein!
    Deine Liebe zu den BÜchern kann ich nachempfinden - mir geht es ähnlich, hier stapeln sich überall die Bücherberge in Ermangelung weiterer Regale! PG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das kenne ich ^^: Wir bauen auch immer neue Bücherregale auf =D. Und da meine Mutter halt eine tolle, große Buchhandlung besitzt ist für Nachschub auch immer gesorgt =). Die verkauft sogar ein paar Stoffe in ihrem Laden... kann da also nicht nur neue Bücher kaufen, sondern auch eine Menge für meine Hobbys ^^:

      Und Danke für dein Kompliment *freu*

      Löschen
  3. Das hast du soooooooooooo toooooooooooolll gemacht ! Gratuliere dein Kind wird Strahlen ^_^

    AntwortenLöschen
  4. Sooo unglaublich toll das Buch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm warum habe ich dieses Kommentar nie angezeigt bekommen... Tsetse. Danke auf jedenfall für deine lieben Worte =).

      Löschen
  5. Oohhhhhh
    Ist das süssssss
    Total klasse
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAAAAAAAAAAAAAAAANKE =). Deine Sache sind aber auch so unheimlich Süß =).

      Löschen
  6. Hallo Christiane,
    hab gerade durch Scharly zu dir gefunden und werde dich einwenig verfolgen,
    denn deine Sachen gefallen mir.
    Darfst auch gerne bei mir reinschauen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte =). Werde auf jedenfall auch deine Seite besuchen!

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  7. Wow - das ist aber wirklich super schön geworden. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE *rot.werd*

      Dir noch einen schönen Tag
      Christiane

      Löschen
  8. Das ist so, so süß geworden....Deine Tochter wird es immer aufbewahren. Sehr schön!
    Hast Du es signiert?
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein signiert habe ich es nicht =). War ja vom Weihnachtsmann... und die großen Brüder (jedenfalls der 6 Jährige) hätte das bestimmt sofort gesehen und das wollte ich vermeiden. Meine 3 glauben nämlich noch alle an den Weihnachtsmann. Vielen Dank für dein liebes Kommentar.

      Christiane

      Löschen
    2. Ich bin immer noch begeistert und werde so ein Buch ganz bestimmt in Angriff nehmen. Aber was für Vlies nimmt man denn zwischen die Seiten ???? Wie dick muss das sein?

      Löschen
    3. Ich hab Vliesline H630 genommen, aber das muss jeder selbst für sich entscheiden. Also wie dick und wie kuschelig man es haben möchte ^^;.

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen