Freitag, 4. April 2014

Rotkäppchen und der knuffige Wolf - Klappe die Dritte =) + DIY Spende

In den Rotkäppchenstoff von Stoffwelten.de war ich ja gleich verliebt gewesen und habe daher damals ein wenig mehr bestellt. Ein Kleidchen und ein Mützchen sind ja bereits daraus entstanden. Aber ich dachte mir, da geht noch mehr =).

Perfekt also, das unsere Maus in den letzten Tagen anfing mit dem Klettern. Von daher: Bye,bye Schlafsack. Nicht das sie mir samt Schlafsack über ihr Bettchen klettern will. Ein richtige Kinderdecke musste her und das Schlafen damit klappt mehr oder weniger gut (Freistrampeln ist ja sooooooooooooo schön *lach*).

Jetzt wollen wir aber auch endlich die 3 Stäbe in der Mitte des Bettes entfernen, damit das Klettern noch uninteressanter wird. Sie soll lieber gleich den leichten Ausgang nehmen... auch wenn das vielleicht bedeutet das sie nun einfach so durch ihr Zimmer rennen wird, selbst wenn sie eigentlich nicht Aufstehen soll, tja da müssen wir wohl durch.

Von daher... es müssen also kurzfristig neue Schlafanzüge (ohne Stofffüßchen, damit sie auch nicht ausrutscht, sondern fest auf ihren eigenen Füßchen steht) her. Und am besten auch ohne Druckknöpfe... den unsere Kleine ist ein wahrer Profi im Öffnen von Dingen. Druckknöpfe, doppelte Schleifen für Schuhe, Drehverschlüsse von Gläsern... pah easy peasy =).

Schlafanzug? Rotkäppchenstoff noch im Regal... mhm. Das paßt doch =). Gesagt, getan!

Es entstand eine Rotkäppchenhose nach eigenem SM. Und wer jetzt denkt: Boah ist die groß, dem gebe ich Recht =). Aber unsere Tochter trägt bereits mit 14 Monaten eine 86/92 und die Hose soll zudem noch ein wenig mitwachsen. Daher auch mit Bündchen an den Beinen.


Und genau bei diesen Bündchen ist mir bei der Hose auch ein kleiner bis mittlerer Fehler unterlaufen. Sie waren einfach viel zu weit. Daher wurden heute Morgen einfach alle Bündchen mit der Schere abgeschnitten, die Nähte von den Stoffteilchen ebenfalls entfernt (keine Lust zum Auftrennen gehabt) und dann alles verkleinert. Jetzt passen die Bündchen echt gut.

Natürlich gibt es auch zur Hose ein passendes Oberteil.


Hier passten zum Glück die Bündchen gleich =). Der Schnitt ist der Gleiche wie von den Sommershirts, also aus der Ottobre. Diesmal jedoch mit kleineren Ausschnitt (und breiterem Bündchen) und langen Ärmeln.

Jetzt paßt der Schnitt wirklich perfekt! Bin total begeistert.


Anfangs habe ich noch überlegt ob ich auf der Vorderseite des Schlafanzuges etwas applizieren oder aufnähen sollte, habe mich dann aber doch dagegen entschieden. Die Kombi ist bunt genug und ich habe jetzt schon öfters gemerkt das weniger manchmal mehr ist.


Da ich mich wirklich freue das dies Teil fertig geworden ist (und ich in den Stoff echt verliebt bin) geht dieser Post heute zum Freutag.

Aber ich möchte mich nicht nur alleine freuen und daher habe ich vor 2h noch ein Paket zur Post gebracht. Stoffwelten.de (dort wo ich ja auch den Rotkäppchenstoff her habe) fragte vor 3 Tagen auf der Stoffwelten-Facebook-Seite ob man nicht etwas Selbstgemachtes spenden könnte für eine Familie aus Köln. Da der Hintergrund nicht so schnell zu erklären geht, würde ich euch bitten - falls ihr auch helfen wollt - einfach die Facebookseite von Stoffwelten.de zu besuchen: https://www.facebook.com/stoffwelten. Lest dort einfach den Beitrag vom 1. April (nein es ist kein Aprilscherz).

Von mir ging jedenfalls heute ein Kissen inklusive Füllung auf Reisen. Eigentlich wollte ich es verschenken an jemanden Liebes aus der Familie, aber da sich niemand vom Alter her Passend im Familien & Freundeskreis in den Wochen nach Fertigstellung gefunden hat, habe ich es heute vom Schrank genommen und verpackt. Einen schöneren Zweck als zu helfen kann doch eine "Sache" nicht erfüllen. Und mir macht es zudem selbst Freude, wenn ich jemanden helfen kann. Daher heute in doppelter Hinsicht ein Freutag.


Dieser Beitrag geht auch zu Kiddikram und Meitlisache.


Kommentare:

  1. Ui, der Pyjama sieht wirklich süß und bequem aus...da kann die kleine ja nun ordentlich auf Touren gehen :-)
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  2. Endlich habe ich wieder ein bißchen Zeit zum Kommentieren :-)
    Sehr schön der Schlafanzug, süßer Stoff! Bei uns ist noch Bedarf an Füßchen am Schlafi - die Kleine soll noch eine Weile im Gitterbett schlafen und nicht auf Wanderschaft gehen ;-)
    LG, Bea

    AntwortenLöschen