Dienstag, 27. Mai 2014

3 ist nicht genug -> Mich hat das Hosennähfieber gepackt ^^:

In meinem letzten Nähpost habe ich euch ja schon 3 Hosen gezeigt die ich nach Klimperkleins kurzen Hosenschnitt angefertig habe.... aber so richtig reichte mir das noch nicht und daher wurden ganz schnell nochmal 3 Hosen zugeschnitten =). Ich bin wirklich total "addicted" von diesem Schnitt.... Noch nie war ich einerm SM so verfallen. Aber das näht sich einfach so leicht und schnell... und man kann den Schnitt für so viele verschiedene Dinge nutzen. Love =D. Und nein ich werde nicht bezahlt für dieses überschwängliche Lob *lach*. Verliebt ist halt verliebt und dieses SM hat es mir angetan. Weitere Hosen stehen in Planung ^^;

Hose 3,4 und 5 sind Neu dazu gekommen. Die Monsterhose (Stoff von Stoffwelten.de), sollte eigentlich für einen Freund meiner Jungs sein, aber unser Großer mochte sie so sehr, dass sie nun in seinen Kleiderschrank wandert. 

Hose 4 wird nicht als Nachthose genutzt (daher auch Bündchen unten), sondern soll für unsere Kleine für tagsüber sein. Paßt perfekt auch zu dem Kleidchen was ich mal von Lottemottte.de gekauft habe (bzw. meine Mutter hatte es gekauft und uns geschenkt.). Sehen könnt ihr es auch noch einmal HIER.

Und wo wir gerade bei einer Wäscheleine sind (hervorragend für "Mengenfotos" wie ich finde)... Geht es euch eigentlich auch so, dass es VIEL mehr Spaß macht, Kleidung zu waschen und zu bügeln, die man selbst genäht hat, als gekaufte Kleidung? Ich portioniere mir regelrecht die "tollen" Sachen, damit ich während der ganzen Bügelzeit was zum Erfreuen habe :).

Die dritte Hose ist aus dem Lillestoff Lotharstoff und geht, wie schon die Lothar Babykombi, nach Amerika zu unseren Verwandten =). Schließlich kann man ja nicht nur das Neugeborene beschenken, sondern muss auch was für den Bruder dabei haben.

Da die ersten 3 Hosen schon bei diversen Linksammlungen vertreten sind, wandert dieser Post nur zum Creadienstag =).

Kommentare:

  1. Wow, da warst Du ja richtig fleissig! Und so toll Hosen sind dabei rausgekommen! Die Stoffe sind alle richtig schön. Am besten gefällt mir die Grüne (wen wundert's?), die könnte ich mir für unsere KLeine auch gut vorstellen! Da kann der Sommer ja kommen!
    Und ja, Bügeln von Selbstgenähtem macht definitv mehr Spaß als von gekauften Sachen!
    Ganz liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt auch die Grüne am Besten. Nicht nur wegen dem Stoff sondern auch wegen den Bündchen. Aber da die anderen Hosen als Nachthosen gedacht sind, wollte ich die ohne Bündchen =).

      Liebe Grüße zurück
      Christiane

      Löschen
  2. Boah, so viele Hosen in so kurzer Zeit. Mein Favorit wäre die Lothar Hose. Die Fotos sind richtig schön geworden. Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tipp mit der Wäscheleine - war der nicht sogar vom Nähcamp =)? Hihi. Übrigens läufst du mir mit deiner Blogadresse die letzten 2 Tage öfters über den Weg. Sitze gerade (unter anderem) an einem Loona Fledermausshirt für mich ^^:. Und beim Zuschneiden etc, taucht ja die Digitalisiererin öfters mal auf.

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  3. das sieht echt klasse aus, jetzt fehlt nur noch das passende Wetter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meisten werden hier ja nachts getragen und da kann man sie schon jetzt wunderbar anziehen. Hoffe aber das es bald wieder etwas schöner wird als heute (Regen, Regen, Regen... mhmmmmm).

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  4. Deine Hosen sind richtig toll geworden! Ich habe jetzt auch eine gewerkelt und sie gefällt mir auch sehr gut, der Schnitt ist schön schmal.
    Gruß Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Schnitt hat es mir wirklich angetan. Bin verliebt ^^: Mein erster Lieblinsschnitt. Bisher 'mochte' ich zwar einige, aber so richtig "yeah" hatte es bisher nicht gemacht =).

      Ganz liebe Grüße
      Christiane

      Löschen