Donnerstag, 15. Mai 2014

Aus dem Kinderbuchregal: Das bewegte Buch von den Krickelkrakels

"Das bewegte Buch"... mhm, ich bin ja immer ganz ehrlich, anfangs hätte ich nie für möglich gehalten, dass dies Buch zu einem unserer Lieblingsbücher wird (und ich es euch unbedingt kurz vorstellen möchte).


Auf mich wirkten die Zeichnungen anfangs doch sehr gewöhnungsbedürftig. Das Buch stand wirklich einige Zeit im Bücherregal, bevor wir es für uns entdeckten. Von daher: Geht nicht nach den Zeichnungen (falls ihr sonst, so wie wir damals, eher Mainstream Kinderbuchzeichnungen gewöhnt seit), denn der Inhalt ist einfach die Wucht.... und bestimmt seit ihr am Ende des Buches so begeistert, dass ihr es gleich noch einmal lesen wollt. Und was die Zeichnungen betrifft: Inzwischen bin ich hin und weg von denen. Die passen so perfekt zur Story und müssen eigentlich genauso sein wie sie sind.


Aber warum ist das Buch so besonders? Nun, es ist ein Mitmachbuch. Das heißt eure Kinder müssen beim Vorlesen nicht nur einfach zuhören, sondern sind Teil der Geschichte. Ob man mit den Fingern klopfen muss, das Buch dreht, kräftigt mitsingt, pustet oder was auch immer. Es wird nie langweilig und die Kinder haben durch die "Mitmachsachen" auch ein eigenes Interesse daran, hier aufmerksam zuzuhören.

Unsere Jungs lieben das Buch und es sieht daher auch schon ziemlich abgegriffen aus. Wir verschenken dies Buch auch gerne an Freunde, da wir so von dem Titel überzeugt sind.

Das Buch ist ein Projekt der "Krickelkrackels", einer Illustratorengruppe die durch ihre Weitermachmalbücher (was für ein Wort @@... aber mir viel kein besseres ein) bekannt wurde. Die Zeichnungen im Buch sind daher auch immer wieder anders, weil das Buch halt nicht von einem Illustrator gestaltet wurde, sondern von 13.

Inzwischen gibt es auch viel Merchandise von den Krickelkrackels und so manches (sagen wir eher Vieles ^^) befindet sich bereits in unserem Haushalt. Wir sind absolute Fans geworden =).  Das Freundschaftsbuch der Krickelkrackels habe ich ja bereits vor ein paar Monaten einmal kurz vorgestellt: Freundebuch Krickelkrackels.

Wenn ihr mehr Infos über die Krickelkrackels sucht, hier ist ihre Facebookseite und hier die Webseite der Gruppe.



Das Buch ist im Oetinger Verlag erschienen, kostet 12,95€, stammt von den Krickelkrakels und kann von jedem Buchhändler unter der ISBN: 93789166243 geordert werden.

Ich möchte hier auch nicht verschweigen, dass wir inzwischen einen Illustrator der Gruppe auch persönlich kennen. Die Buchempfehlung hat aber damit nichts zu tun =). Ich hab dem Buch nur einen Post gewidmet, weil wir es wirklich extrem gerne lesen!



Kommentare:

  1. Das ist ein toller Tipp, vielen Dank! Wir haben 1 Mitmalbuch und ein Bastelbuch von den Krickelkrackels und lieben sie beide. Allerdings habe ich schon lange nicht mehr geschaut, was es sonst noch so gibt...
    Ab welchem Alter ist das Buch denn ungefähr geeignet?
    Liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm schwer zu sagen. Ich denke es macht so Sinn ab 2 Jahren. Wenn die Kinder langsam verstehen und umsetzen können (tipp mal da, und sie dann da auch tippen ^^).

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen