Donnerstag, 12. Juni 2014

Einer für alle und alle für Einen...

... das dachte ich mir, als in meinem Kopf die Geschenkidee zum Geburtstag meines Mannes entstand. Denn so wirklich wünschte er sich nichts und ich musste schon ein wenig Grübeln, bis mich eine Idee förmlich überfiel: Ich wollte ihm etwas nähen, dass unsere Zusammengehörigkeit darstellt...

Also fuhr ich vor ein paar Wochen zum Lillestoff Lagerverkauf (er liegt ja zum Glück gleich um die Ecke... naja 30km ^^) und suchte nach einem Stoff, der sowohl Jungs, Mädchen, Männer und Frauen tauglich war. Schnell wurde ich auch fündig und brachte unwissenderweise... Interlock mit nach Hause ^^: Hab mich irgendwie nur von der Farbe leiten lassen. Aber egal, ich wollte schon immer mal diese Stoffart verarbeiten, die sich nicht einrollt und doch dem Jersey recht ähnlich sein sollte.

6m Stoff... WOW.... am Stück habe ich den gar nicht bekommen, da auf dem angschnittenen Ballen bei Lillestoff Vorort nur noch 2m waren (wurde natürlich gefragt ob das in Ordnung wäre und mir waren 2m Schritte absolut ausreichend). So brachte ich also 3 x 2m nach Hause... Viel zu viel wie ich im Nachhinein feststellte =D.... hatte mich beim Stoffzusammenrechnen etwas vertan *hüst*. Da ich ja aber jetzt im Probenähteam bei Rockerbuben bin, werde ich den Interlock bestimmt noch gut verwenden können.

Entstanden sind also 5 Shirts (eigentlich 6... *lach*, aber eines sortierte ich dann doch noch aus, weil es so auffällig wurde... ihr werdet es aber in Kürze hier sehen. Es ist nämlich echt schick geworden, passte nur nicht zum Rest dieser Aktion). Die Jungs bekamen jeweils wieder ein Shirt aus dem Ottobre Schnitt aus der 1/2014: Railway Stripes. Ich hatte den Schnitt bereits hier für 2 frühere Shirts verwendet. Es wird wohl mein Lieblingsschnitt für die Jungs werden, paßt er doch so perfekt. Wobei der Interlock insgesamt nicht ganz so schön fällt wie normaler Jersey. Man merkt ihm (gerade durch das doubleface) doch die Schwere an.

Für unsere Tochter enstand auch aus einem Ottobreschnitt ein Shirt. Auch dieser hatte sich bereits mehrfach bewert und ich griff beherzt darauf zurück =).

Tja, und dann blieben noch mein Mann und ich übrig. Für mich entstand anfangs eine Loona von Piccola Loona... dies Shirt sortierte ich jedoch am WE aus und ich entschied mich kurzfristig ein einfaches Tanktop aus der Burda (05/12) als Basic für mein Shirt zu verwenden. Bereits letzte Woche hatte ich mir aus diesem Schnitt ein Top genäht und war total begeistert. Endlich ein Schnitt der mir perfekt paßt. Er sitzt figurbetont (wobei auch hier mir die inzwischen 2 anderen Tops die ich nach dem SM genäht habe und die aus Jersey sind, besser gefallen), hat keine Probleme mit etwas mehr Oberweite und zeigt trotzdem genug von meiner Taillie =). Auch wenn ich inzwischen 3 Tops aus diesem Schnitt besitze, so werden es bestimmt in Kürze noch mehr.



Fehlte also nur noch der Männerschnitt *hüst*. Als mein Plan Formen annahm, da kannt ich Rockerbuben noch nicht und daher wurde einfach mal "Dawanda" befragt. Heraus gekommen ist dabei das Manshirt von Wunschkind. Und ganz ehrlich... das erste Mal für den Mann zu nähen und daher überhaupt keine Vorstellung von Paßform etc zu haben... und das dann noch ganz ohne Anproben... da war echt nicht einfach. Für die Länge hatte ich mir ein gutpassendes Shirt von ihm geschnappt (wobei auch hier: da der Interlock etwas steifer ist, hätte es gerne auch noch 1-2cm länger sein können... es geht aber ganz gut). 

Mein Fazit von diesem Schnitt: Es paßt besser als ich gehofft habe und ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis.

Wie ihr aber vielleiht schon sehen könnt, ich habe versucht dem Geschenk noch eine weitere Gemeinsamkeit aufzudrücken: Jedes der Shirt wurde mit einem Plotterbild von einem Monster versehen. Diese Idee kam mir erst während des Nähens und so habe ich kurzehand bei Viilou diese Motive bestellt. Und 2 Tage nach der Bestellung habe ich gleich nochmal das gleiche Motiv (eigentlich gehören alle 5 Monster zu einem Motiv... hab sie nur auseinander geschnitten) nachgeordert. Mir gefiel die Idee das mein Mann auf seinen Rücken nochmals alle 5 Monster vereint abgebildet hat. Schließlich ging es um sein Geburtstagsgeschenk und er stellte den Mittelpunkt dieser Aktion da.

Ich hoffe die Ergebnisse gefallen euch. Meinem Mann hat das Geschenk (er hatte am 11.06 Geburtstag, daher auch erst heute der Post) auf jedenfall SEHR zugesagt. Und so mancher hat uns (im Kindergarten und Schule) auf die so ähnlichen Shirt angesprochen. Ich finde sie sind schön geworden, sie sind nicht zu auffällig, eigenständig (die Kinder haben jeder noch einen Extrastoff bekommen... fast ausschließlich von Lillestoff ^^.... bis auf die Crazy Monster von unserem Großen) und doch wirken die Oberteile sehr gemeinschaftlich.

So ein Mammutprojekt habe ich noch nie gemacht... und ich bin gerade geplättet wo ich diesen Beitrag überall verlinken kann =).... hier ist ja fast alles vertreten *lach*. Von daher verlinke ich mal ganz frech beim Rums (schließlich ist ja eines der Shirts für mich), bei Meitlisache, Made4boys, Kiddiekram und Sew a Mens World (kann diese Linksammlung nur jedem empfehlen... endlich mal was für den Mann). Wow... was für eine Liste =).

Ganz liebe Grüße euch allen und ich geh dann mal paar Linksammlungen checken (wobei das noch ein wenig warten muss... das neue Widerrufsrecht wartet noch auf mich *grummel*...).

Kommentare:

  1. Boah, da warst Du ja richtig fleissig! Tolle Shirts hast Du genäht, sind doch alle verschieden, aber man sieht, dass die zusammen gehören! Ganz klasse Idee!!! Und die kleinen Monster runden das Ganze perfekt ab!
    Ganz liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke =). So werde mir erst mal deinen Rums zur gemüte führen... Mit E-Mail =D. Hatte es schon heute Nacht gesehen, war aber VIEL zu müde *lach*.

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  2. Schön, dass ihr alle so gemeinschaftlich daher kommt! Tolle Geschenkidee von dir:-)
    Nur 30km vom Lillestoff Lagerverkauf entfernt?!?! Da wäre ich ganz schnell, ganz arm...
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich auch immer zusammenreißen... und beim Einkauf dieses Stoffes ist auch der ein oder andere ungeplante Stoff mitgekommen =P.

      Liebe Grüße zurück
      Christiane

      Löschen
  3. Das ist ja mal eine super tolle Aktion!!! Die Shirts sind wirklich toll geworden. Ich finde die Monster super süss und sie machen das Ganze wirklich nochmals deutlich zu einer Einheit :-) Da bin ich ja dann noch gespannt auf das aussortierte Kleid.
    Liebe Grüsse
    Fenna

    AntwortenLöschen