Freitag, 27. Juni 2014

Ich möchte euch heute mitnehmen: Mein Lieblingsladen *herz*

Ich habe euch ja gerade am Mittwoch von einem wunderschönen Laden hier im Ort erzählt, aber es gibt ein Geschäft in Deutschland, das konnte bisher kein anderer Laden von der "Spitze" meiner Lieblingsläden stossen.

Die Buchhandlung meiner Mutter (die so viel mehr ist als Buchhandlung... ob Avoca, Greengate, Rico-Design, etc... ihr werdet es auf den Fotos sehen). Und ich glaube, das ist nicht nur so eine familäre Sache, sondern der Laden hat einfach etwas, das seinesgleichen erst einmal sucht. Wenn ich da bin, dann kann ich mich dort stundenlang aufhalten. Ich gehe an jedem Regal mindestens 3 mal vorbei, weil ich immer noch was Neues finde.

Umso trauriger, dass ich inzwischen nur selten meine Eltern besuchen kann. Mit 3 kleinen Kindern sind 5-6h Fahrt doch nicht so einfach zu wuppen. Daher kommen meine Eltern meistens zu uns. Umso glücklicher war ich, als ich vor 2 Wochen wieder mal nach Hause fuhr (ich war über ein Jahr nicht dort gewesen). Nur mit meinem großen Sohn zusammen. Mein Mann hütete währenddessen unsere kleine Maus und den Mittleren hier zu Hause.

Es war zudem ein besonderer Tag in der Buchhandlung: die Gartentage fanden statt. Das sind 2 Thementage, bei denen sich alles um den Garten dreht. Auch werden Rosen verkauft, die meine Mutter immer direkt vom Rosenzüchter besorgt und die eine ganz besonders gute Qualität besitzen.

So... ich will euch aber nicht länger auf die Folter spannen, sondern hier geht's nun los. Achtung: Fotoflut ^^:.

Dies ist der Blick, den man bekommt, wenn man in der Buchhandlung steht und auf den Hinterhof hinausschaut (der natürlich wunderschön mit Rosen bepflanzt wurde... und eine Bank lädt dort zum Verweilen ein. Selbst als Nichtbuchhandelskunde ein schönes Plätzchen zum Entspannen). In der Buchhandlung wird eigentlich fast alles verkauft, was man sieht. Auch dieser Stuhl und der Schreibtisch können erworben werden.

Man findet immer neue Anbieter... ob Möbel, Deko etc. Immer ist was Neues im Laden zu entdecken. Hauptsächlich, weil meine Mutter auf ganz vielen Messen in Deutschland, aber auch in ganz Europa unterwegs ist.


Natürlich sind es normalerweise nicht ganz so viele Gartenbücher, aber da an dem Wochenende ja die Gartentage waren, wurde alles im Laden zum Thema passend dekoriert. Es ist aber Gang und Gebe, dass aus allen Produkten im Geschäft eine Einheit geformt wird. Trennungen in Wohnaccessoires und Bücher (z.B) gibt es nicht. Ein Produkt unterstützt das Andere. Wobei die Bücher natürlich nach Themen (Sortimenten) unterteilt sind.
Hier seht ihr (bis auf das ganz linke Bild) die Aussenverkaufsfläche, die nur für die Gartentage als Verkaufsfläche mitgenutzt wurde. Eine komplette Gartenpartytafel wurde eingedeckt (die Muffins haben wir dann nach Feierabend des zweiten Tages aufgefuttert ^^. Yummy). Auch hier gilt: Eigentlich kann alles gekauft werden.


Die farbenfrohen Hühner fand ich sooooooooooooooooo cool.  Daher habe ich ja auch gleich 2 davon abgelichtet. Das rosane habt ihr ja bereits auf dem Bild zuvor gesehen.

Noch mehr vom Aussenverkauf. Die Buchhandlung selbst befindet sich in einem sehr alten Haus ^^ (was auch gar nicht mehr gerade steht... bzw. nie stand *lach*). Erkennen kann man das Alter des Hauses ein wenig auch am Fensterrahmen (den ihr hinter den Gartenbüchern hervorscheinen seht).

Hier fehlt gerade ein kleines Buch auf dem Tisch (und ich habe erst zu Hause gesehen, dass dem so ist, sonst hätte ich selbst aufgefüllt). Diese Ecke ist ein Bestandteil der Koch & Backecke, Thema hier: Vegan ^^; Ob Teller, Schürzen, Tellerständer... alles zu erwerben.... Mhm merkt man meine Leidenschaft für diesen Laden... ich geb es ja zu, bin schon verdammt stolz darauf, dass meine Mutter so was "erschaffen" hat =).... Übrigens, nur um es klar zu stellen... ihr gehört der Laden nicht alleine. Es ist eine GmbH. Aber sie ist der Geschäftsführer. Schon seit Jahren. Ich bin mit diesem Laden groß geworden, und es ist schon ein Teil von mir. Fühle mich jedesmal angekommen, wenn ich dort bin.

Teppich oder Stuhl gesucht? Man glaubt gar nicht, was man alles hier findet ^^: Egal ob für Männlein, Weiblein, Freund, Freundin, Onkel & Tante, Schwiegersohn, Schwiegertochter oderoderoder... fündig sollte man eigentlich immer werden. Auch sehen nicht alle Bereiche so aus. Im OG z.B. befinden sich die Fachbücher (Recht, Betriebswirtschaft, Medizin etc.), auch dort findet man besondere Sachen (schon mal Bakterien o. Viren als Plüschtier gesehen ^^?), aber es ist trotzdem dort "cleaner"... Man will die Fachbesucher ja nicht verschrecken *grins*.
Einer der schönsten Bereiche: das Kinderbuch. Natürlich mit unheimlich viel und schönem Spielzeug ergänzt. Und an einem Fußball-Thementisch kommt man ja momentan nicht vorbei *grins*.
Das Bild ist vielleicht ein wenig anders, bzw. die drei Bilder. Aber ich wollte euch zeigen, dass hier wirklich auch an die Kleinen gedacht wurde. Sowohl das Puppenhaus mit den Tierfiguren, als auch der Maltisch, stehen den kleinen Besuchern zur Verfügung. Damit Mama ganz in Ruhe schauen kann =). Hier wird also wirklich an jeden gedacht. Und die Toilette muss nicht erst gesucht werden, sondern ist für alle Kunden (natürlich insbesondere für die Kleinen) einfach zu erreichen... und sie wird auch in das Konzept mit einbezogen. Was paßt besser neben eine Toilette als: Windelbuch, Wie gehe ich aufs Töpfchen bzw. Klorollenbastelbuch?


Auch Kleidung für Kinder kann hier erworben werden. Dies sind Stücke u.a. aus England und Frankreich... in das Fuchskleid habe ich mich verliebt @@.

Mal ein paar gedecktere Farben. Aber auch soooooooo wunderschön. Türkis/Ocker ist eine Farbkombination, die ich bisher noch so gar nicht ausprobiert habe =).

Dies Foto wird dem Motiv irgendwie so gar nicht gerecht. Das sah einfach nur zauberhaft aus und stimmte so richtig schon aufs heiraten ein ^^: Vorenthalten wollte ich euch das Foto aber dennoch nicht. Und wie ihr vielleicht bei den Fotos schon bemerkt habt, vieles sieht man erst auf den zweiten oder dritten Blick, und genauso ist es in der Realität.

Ach... fast vergessen... einen kleinen Blick in die DIY Ecke wollt ihr bestimmt auch werfen. Ich kann nur sagen: Es lohnt sich ^^: Allein schon wegen den schönen Nähbüchern *grins*.



Falls ihr also mal Lust habt auf die Buchhandlung:

Rats- & Universitätsbuchhandlung Greifswald
Lange Straße 77
17489 Greifswald
Web: www.rats-unibuch.de  bzw. FB: https://www.facebook.com/ratsunibuch
Mo. - Fr.     9.00  -  19.00 Uhr
Sa.              9.30  -  16.00 Uhr

Und nein.. dies ist kein Werbepost ^^:, außer vielleicht einem Küsschen von meiner Mutter, bekomme ich hierfür nichts =D. Hab das ganz freiwillig geschrieben (meine Mutter weiß noch nicht mal davon, sie denkt, ich habe alle Fotos nur für Ihren Buchhandelsblog gemacht.. hihi).

Kommentare:

  1. Hallo Christiane,

    was kann ich zu dem Buchladen Deiner Mama schreiben? Mir fehlen die Worte - fast, denn ich glaube "wunderschön und einzigartig" triffts!
    In jeder einzelnen Ecke sieht man die Liebe Deiner Mama zum Detail - diese Themenecken finde ich übrigens ganz toll, denn so findet man immer noch eine passende Kleinigkeit z.B. wenn das Buch als Geschenk verschenkt werden soll und zudem wirken so schön dekorierte Bücher gleich viel interessanter und irgendwie "einladend".

    Aber auch die Dekoration drum herum (z.B. die Kleiderstange im Kinderbereich) finde ich absolut gelungen.
    Insgesamt kann ich nur sagen: Ein Buchladen und mehr, in dem man sich sofort wohl fühlt und in den ich am liebsten morgen gehen würde - leider ist der Weg aus Stuttgart etwas zu weit :-)

    Liebe Grüße an Deine Mama - sieht hat eine unglaublich schöne Lese- und Wohlfühloase geschaffen!

    Liebe Grüße & ein schönes We
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kleiderstange kommt wohl von unserer Liebe zur Natur ^^: Öfters findet man mal Bäumchen etc. im Laden... den mein Vater arbeitet in der Forstwirtschaft. Natur ist daher schon immer ein Muss für uns (ein freiwilliges Muss).
      Vielen lieben Dank für deine Worte, werde sie meiner Mutter auf jedenfall zeigen. Und wer weiß, vielleicht machst du ja doch mal einen Ausflug an die Ostsee.

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  2. Christiane! Ich war schon da- in dem Laden deiner Mama!!!

    Beim Durchscrollen der Bilder dämmerte es mir schon, aber als ich dann "Greifswald" las, traf mich fast der Blitz! Letzten September war ich auf einer Konferenz in dieser wunderschönen Stadt und ich habe bestimmt ein ganzes Stündchen in dem traumhaften Laden gestöbert!
    Ich habe mich so wohl in diesem Lädchen gefühlt! Und immer, wenn meine Tochter das Fühlbuch, welches ich dort gekauft habe, aus dem Schrank nimmt, denk ich gern an ihn und die Wohlfühlatmosphäre zurück. Ich habe schon viel von dem Laden erzählt und immer bedauert, dass wir ein solches Schätzchen nicht in unserer Nähe haben.
    Gab es die Kleidung letztes Jahr auch schon? Wenn ja, muss ich sie irgendwie übersehen haben. Das wäre aber auch kein Wunder, denn es gibt dort ja so viel zu entdecken.

    Wie schön, dass ich den Laden bei deinem virtuellem Spaziergang wiedergesehen habe. Das hat mich sehr gefreut!
    Danke dir für die Bilder.

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie schön. Lustig, wie und wo, man manchmal auf bekanntes trifft. Aber mich wundert gar nichts mehr, seitdem ich als 7 Klässlerin eine Mitschülerin unverhofft unterm Eifelturm getroffen habe *grins*.
      Schön zu wissen, dass auch andere so fasziniert vom Laden sind. Aber ich denke, dass auch ganz ohne persönlichen "Einfluss" man diese Buchhandlung lieben muss (jedenfalls als Mensch mit Gespür für Besonderes).
      Die Kleidung war, meiner Meinung nach, auch schon letztes Jahr da. Wobei es Andere war. Ein paar befinden sich eigentlich immer im Geschäft.

      Vielen Dank für dein super langes Kommentar, werd es gleich beim nächsten Telefonat mit meiner Mutter "erwähnen" =). Die freut sich bestimmt genauso darüber wie ich.

      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  3. Hallöchen Christiane!!!!
    Ich finde die Buchhandlung deiner Mutter einfach großartig, umwerfend, genial, mit Liebe zum Detail und ganz viel Herzblut eingerichtet! Ich gehe selber regelmäßig dort hin und bin jederes mal überrascht, was es Neues zu entdecken gibt ^^ Diesen Sommer habe ich sogar ein Praktikum in der Buchhandlung gemacht...und es hat sehr viel Spaß gemacht. Die Mitarbeiter sind alle unglaublich nett und jedes Mal, wenn ich jetzt in den Laden komme, werde ich mit einem noch herzlicheren Lächeln begrüßt und unterhalte mich manchmal sogar mit jemandem, der an der Kasse steht oder im Laden entwas umdekoriert.
    Ich bin übrigens nur durch Zufall auf deinem Blog gelandet und finde ihn wirklich sehr einladend und herzlich...;-))
    Gefällt mir richtig, richtig gut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte ^^:

      Ganz liebe Grüße
      Christiane

      Löschen