Mittwoch, 3. September 2014

Kunterbunt war gestern... jetzt kommt? Mhm...

So ganz schleichend hat sich in den letzten Wochen bei mir eine Veränderung breit gemacht. Noch hat sie meinen Nähtisch nicht komplett übernommen, aber das ist vielleicht nur eine Frage der Zeit. Viele Stoffe, wo ich vor Wochen noch gejubelt habe und ganz heiß drauf war, rufen jetzt irgendwie keine Freude mehr hervor. Sie sind zu bunt, zu wusselig... irgendwie so gar nicht mehr meines.

Auch läßt Jersey mich eher kalt und ich beginne mich nach Baumwolle zu "sehnen" ^^; Merke wie man da, schöne Sachen, die farbig aber feiner wirken, daraus zaubern kann und will irgendwie mehr davon. Kennt ihr dies Gefühl auch?

Ich glaube ich werde einfach langsam gesättigter ^^; Wobei es natürlich auch Ausnahmen gibt. Die Geister von Cherry Picking... die mussten sofort in meinen Warenkorb wandern ^^;.

Aber auch hier mussten unbedingt Kombistoffe dazu. Lovely Stars und auch die Pünktchen waren ein Muss. Und ich habe eigentlich vor, die Geister eher für Ärmel oder Kapuze zu verwenden und das eigentlich Shirt aus den simpleren Stoffen zu nähen.

Aber besser als diese Stoffe, gefallen mir z.b. momentan Baumwollestoffe  u.a von Gütermann oder Riley Blake.

Die blauen und grünen zackigen Wellen... traumhaft. Auch der gelbe Tropfenstoff, den ich bereits hier mal vernäht hatte... das ist zur Zeit voll meins. Das ist so das, was ich momentan echt, echt mag.

Vielleicht stört mich aber auch nur die Massenverarbeitung an den Jerseystoffen. Es ist ja wie eine Welle die über uns geschwappt ist. Jede Woche kommen inzwischen neue Designs von deutschen Herstellern dazu und man wird, so empfinde ich es langsam, damit ein wenig überrollt.

Ich bin ein Typ, der gerne Nischen mag. Und es kann gut sein, dass das der Grund ist, warum ich zur Zeit Baumwolle so gerne mag ^^:... die sieht man meist weniger in Blogs =D.

Hoffentlich bin ich euch nicht zu nachdenklich heute, aber das Thema bewegte mich jetzt schon Tage und ich hoffe das ich mit dem "Niederschreiben" da mal endlich einen Punkt setze. Ich werde nach wie vor bunte Sachen nähen und freue mich auch schon jetzt auf den Lillestoff Nähtreff in ein paar Wochen, aber ich bin trotzdem kritischer geworden ^^;.

Ein besonders kritischer Punkt: Probenähen ^^;. Mein Verhältniss dazu verändert sich zur Zeit auch sehr. Ich hab es bisher echt gerne gemacht, aber irgendwie, mhm... mischt sich da auch ein anderes Gefühl mit rein. Aber auch nicht immer. So Nähe ich zum Beispiel gerade für Piccola Loona Probe... und das ist echt ein Spaß und ich genieße es total. Die Probenährunde ist so toll und Aileen arbeitet da mit so viel Begeisterung dran... da sprühen förmlich die Funken durch unsere Konversationen. So sollte ein Probenähen sein =D. Damit ihr wisst wovon ich rede, zeige ich euch hier mal einen kleinen Teaser von der noch nicht finalen Version ^^; Das Nähen dieses Hemdes hat echt, echt Spaß gemacht und der Schnitt ist ein Traum. Hoffentlich wird er bald veröffentlich, damit ich euch das ganze Hemd und die zweite Version zeigen kann *hippelig.bin*. Ein paar mehr Bilder von den anderen Probenäherinnen (auch von der Mädchenversion) findet ihr schon bei Piccola Loona auf der Facebookseite: HIER!


So, ich gönne mir jetzt noch ein wenig Ruhe, bevor meine Jungs nach Hause kommen.
Eure Christiane =<^.^>=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen