Mittwoch, 10. Dezember 2014

Cord kann ich auch =) - oder wie Balloony und ich Freunde wurden *grins*

Ich gebe es ja zu... Jersey zu vernähen ist auf jeden Fall einfacher, als feste, undehnbare Stoffe. Man muss jedenfalls bei Baumwolle und Co doch schon mehr auf die Paßform achtgeben... Nachgeben gehört nicht zu den Stärken dieser Stoffarten.


Aber man möchte ja nicht nur immer Jersey vernähen. Daher landete schon vor einiger Zeit mal dieser gepunktete Cord in meinem Stoffregal... nur vernäht wurde er nie *lach*. Dann aber habe ich  in einem Stoffladen vor Ort noch diesen niedlichen Tiercord gefunden (der auch ungeplant in meiner Tüte landete... eigentlich wollte ich was gaaaaaaaaaaaaaaaaanz anderes im Stoffladen kaufen... aber dies Stöffchen "lächelte" mich einfach an *grins*...).


Zuhause musste ich dann feststellen, das diese beiden Cordstoffe perfekt zueinander passen. Also wurde Dawanda nach "undehnbaren Hosenschnittmustern" für Kinder durchforstet und ich bin dann letztendlich bei Nanodas "Balloony" hängengeblieben. Die Hose kommt zwar nicht ganz ohne undehnbaren Stoff aus, aber der Schnitt wirkte einfach so pfiffig, so anders... das es genau dieser sein musste.



Den hellgrünen Bündchenstoff hatte ich duch Zufall hier auch noch gerade rumliegen. Er ist 1 zu 1 der Farbton von den hellgrünen Punkten auf dem Cord. Stoffjackpot sozusagen =).


Der Schnitt und das Ebook sind genau so, wie ich es mir beim Kauf erhofft hatte. Da werden bestimmt noch weitere Balloonys folgen.

Verlinkt bei Kiddikram und Meitlisache.

Kommentare:

  1. Oh, das muss ich mir gleich merken, denn der Schnitt schaut wirklich toll aus und Deine Stoffe sind ein Traum. Das Wort Stoffjackpot merke ich mir... den habe ich auch ab und zu. :-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die hose ist ja super cool und wie du oben den Abschluss gemacht hast. Echt cooles bündchen! !!

    AntwortenLöschen